Weinreisen an der Nahe: Rotwein in der Minderheit

Dank der großen Bodenvielfalt an der Nahe, werden hier vielfältige Weine produziert.

Dank der großen Bodenvielfalt an der Nahe, werden hier vielfältige Weine produziert.

Das Weinbaugebiet Nahe wird erst seit 1971 als eigenständiges Weinbaugebiet geführt und erstreckt sich von der Mündung der Nahe in Bingen am Rhein flussaufwärts bis kurz vor Kirn und in die Nebentäler von Guldenbach, Gräfenbach, Ellerbach, Glan und Alsenz. Im Vergleich zu den anderen Weinbaugebieten in Deutschland gibt es an der Nahe die größte Bodenvielfalt mit über 180 Bodenvarianten. Neben Quarzböden und Schieferböden finden sich hier unter anderem Porphyr, Melaphyr und Buntsandstein. Die meisten Weingärten werden Sie auf Ihrer Weinreise an der Nahe in Flachlagen und Hügellagen finden, nur einige wenige an Steillagen.

Wie auch an der Mosel ist der Rotwein im Nahe-Land eher weniger oft vertreten. Nur etwa ein Viertel des gesamten Weinanbaus an der Nahe ist der roten Traube gewidmet. Den Rest bestimmt der Weißwein mit dem Riesling an der Spitze.

Eine Empfehlung für guten Wein der Nahe

Weinhaus Schild GbR, Am Birkenwald 21, 55595 Gutenberg , Fon: +49 (6706) 913899

Die drei Freunde Alfred Krolla, Olaf Schild und Monika Schild betreiben seit dem Jahr 2010 ihr eigenes Weinhaus mit viel Herzblut und großem Können. In ihrer Vinothek können Sie die verschiedenen Weine aus dem Hause Schild probieren oder an einem der Weinevents teilnehmen.

Folgende Rotweine werden im Weinhaus Schild angeboten und können sowohl vor Ort verköstigt werden als auch nach Hause bestellt werden:

  • 2011 SPÄTBURGUNDER trocken
    12,0 % vol (Alkohol) 4,9 g/l (Säure) 4,0 g/l (Restsüße) Rubinroter Spätburgunder mit mundfüllenden Sortenaromen. 16 Monate im Holzfass gereift
  • 2011 PORTUGIESER trocken
    13,0 % vol (Alkohol) 5,0 g/l (Säure) 5,1 g/l (Restsüße) Rubinroter Spätburgunder mit mundfüllenden Sortenaromen. 16 Monate im Holzfass gereift
  • 2010 CHILL-OUT trocken
    11,0 % vol (Alkohol) 4,9 g/l (Säure) 5,0 g/l (Restsüße) Cuvée aus 60% Spätburgunder und 40% Portugieser. Mit nur 11%vol. Alkohol ist der Chill-Out ein perfekter Alltagswein, mit dem Sie auf Ihrer Weinreise einen ereignisreichen Tag ausklingen lassen können.
  • 2010 RED & SMOOTH feinherb
    10,5 % vol (Alkohol) 4,8 g/l (Säure) 21,7 g/l (Restsüße) Cuvée aus 60% Spätburgunder und 40% Portugieser. Köstlich feinherb und zart. 20 Monate im Holzfass gereift
  • RED & SWEET süss
    9,0 % vol (Alkohol) 5,9 g/l (Säure) 45,8 g/l (Restsüße) Rotwein Cuvée aus Spätburgunder und Dornfelder mit dezenter Holznote. Ein herrliches Spiel aus Frucht und Säure.

Nicht nur der Wein macht das Nahe-Land aus

Lassen Sie sich von der Natur im Nahe-Land verzaubern und sehen Sie sich die Gegend an.

Lassen Sie sich von der Natur im Nahe-Land verzaubern und sehen Sie sich die Gegend an.

Aber bevor Sie vor lauter gutem Wein nicht mehr stehen können, sollten Sie sich noch die herrliche Natur im Nahe-Gebiet bei einem kleinen Spaziergang oder einer Wanderung ansehen. Oder Sie machen einen Abstecher nach Idar-Oberstein und sehen sich im Edelsteinmuseum und in der schönen Altstadt um. Auch das Glantal, Bad Kreuznach und Bad Sobernheim sind eine Reise wert. In Bad Münster am Stein – Ebernburg werden Sie den Rotenfels finden, die höchste Steilwand zwischen den Alpen und Norwegen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, der Rotwein von den Winzern an der Nahe wird Sie bei Ihrer Weinreise stets begleiten.


Bildnachweis: © Weinland Nahe



Über 

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.